Kranke Zähne und Zahnfleischentzündungen

können Erkrankungen  in Organen

hervorrufen!

 

 

Gehen Sie gerne zum Zahnarzt?

 

Wenn Sie dauerhaft gesunde Zähne haben wollen, bildet die konsequente Mundhygiene die Grundvoraussetzung.
Hierbei ist nicht nur die Anzahl des Zähneputzens von Bedeutung, sondern auch die Auswahl einer geeigneten Zahnbürste. Darüber sind die richtige Zahnpasta, Zahnseide sowie Mundspülungen unentbehrlich für eine effektive Mundhygiene. Sie sollten mindestens am Morgen und Abend ihre Zähne sehr gründlich putzen. Heutzutage gibt es die unterschiedlichsten Varianten von Zahnbürsten wie beispielsweise die Ultraschallzahnbürste. Welche Vorteile eine Ultraschallzahnbürste bietet, wie sie funktioniert und welche Wirkung Sie mit ihr erzielen können, erfahren Sie in diesem Beitrag.

 

Sie legen Wert auf Ihre Zahngesundheit und auf gepflegte Zähne?

Die moderne Zahnreinigung und innovative Zahnpflege mit weicher Ultraschalltechnik ermöglicht es, die Zähne ohne Druck, ohne manuelle und mechanische Bewegungen und Bürsten, so gründlich sauber und rein zu pflegen, wie es mit keiner anderen Zahnbürste möglich ist. Besonders geeignet für Träger von Spangen, Brücken, Implantaten und für Menschen mit Zahnfleischerkrankungen, Parodontitis, Aphten u.m.

 

Schallzahnbürsten mit einer Frequenz von mehr als 300 Hertz werden auch als Ultraschallzahnbürsten bezeichnet.

Auf diese Weise sind Ultraschallzahnbürsten in der Lage bis zu 96 Millionen Luftschwingungen pro min zu erzeugen. Für die Nutzung von Ultraschallzahnbürsten wird eine spezielle Ultraschallzahnpasta verwendet. Im Unterschied zur Handzahnbürste, elektrischer Zahnbürsten   oder Schallzahnbürste erfolgt die Reinigung hier nicht durch eine direkte Einwirkung der Borsten auf die Zähne. Durch die spezielle Ultraschallzahnpasta kommt es während des Putzvorgangs zur Bildung von Blasen, welche dann mittels der Zahnbürste zum Platzen gebracht werden. Der große Vorteil dabei ist, dass die Zähne auf diese Weise deutlich intensiver gereinigt werden. Da die Zähne und das Zahnfleisch nicht mechanisch bearbeitet werden, ist eine Verletzung ausgeschlossen.

Wie funktionieren Ultraschall -Zahnbürsten und welche Wirkungen können Sie mit ihnen erzielen?

Ultraschallzahnbürsten unterscheiden sich von gewöhnlichen elektrischen Zahnbürsten in der angewandten Technik. Die Ultraschall-Zahnbürste wird durch einen Chip im Bürstenkopf angetrieben. Pro Sekunde werden bis zu 96 Mio. Luftschwingungen erzeugt, so dass keine Region ausgelassen wird. Bereits ein kleiner Tupfer der Zahncreme auf der Bürste ist ausreichend, weil die schnellen Schwingungen Schaumblasen erzeugen, welche platzen und dadurch Schmutz von den Zähnen sprengen. Diese Wirkung können sie mit herkömmlichen Zahnpasten nicht erzielen, daher sollten sie ihre Ultraschallzahnbürste stets mit einer speziellen Zahnpasta benutzen.
Aufgrund ihrer Wirkung ist die Ultraschallzahnbürste vor allem für diejenigen geeignet, die mit starken Zahnfleischproblemen zu tun haben und ein sehr empfindliches Zahnfleisch haben. Da bei dieser Zahnbürste keine mechanischen Schwingungen das Zahnfleisch reizen können, ermöglicht sie eine sanfte und gründliche Zahnreinigung, ohne das empfindliche Zahnfleisch zu reizen.

 

Worin liegen die Vorzüge von Ultraschall Zahnbürste?

Ein wesentlicher Vorteil von Ultraschallzahnbürsten besteht in der gründlichen Reinigung der Zähne und Zahnzwischenräume. Kleine Mikroblasen können mithilfe des Speichels sowie der Spezial-Zahncreme für eine Ultraschallzahnbürste auch in die schwierigsten Zahnzwischenräume gelangen, um dort Speisereste zu beseitigen. Ein anderer Vorzug den Ultraschallzahnbürsten bieten ist die Tatsache, dass diese Zahnbürste dazu in der Lage ist, auch in die kleinsten Zahnzwischenräume zu gelangen und diese zuverlässig sowie effektiv zu säubern. Ferner kann eine Ultraschallzahnbürste dazu beitragen, dass Zahnschmelz-verfärbungen, die durch regelmäßigem Kaffee- oder Teekonsums sowie Rauchen entstehen, deutlich verringert oder sogar komplett beseitigt werden. Außerdem kann die Ultraschallzahn-bürste bei regelmäßiger und richtiger Anwendung auch Plaque und bakterielle Zahnbeläge beseitigen.
Mithilfe der Ultraschallzahnbürste können sie auch ihre Zunge, Ihr Zahnfleisch sowie ihren Gaumen auf Dauer von
Bakterien
säubern, wodurch gleichzeitig lästiger Mundgeruch verhindert werden kann. Dadurch, dass mittels hochfrequenter Ultraschallwellen die Wirkstoffe auf der Zahnpasta sogar bis in die kleinsten Zahnzwischenräume gelangen, ist die Ultraschallzahnbürste vor allem für die gründliche Reinigung von Zahnspangen, Brücken oder Implantaten geeignet. Außerdem haben Ultraschallzahnbürsten eine längere Lebensdauer im Vergleich zu elektrischen Zahnbürsten, da sie mit weniger beweglichen Teilchen ausgestattet worden sind

 

 

Letztendlich sprechen einige Vorteile für

die Anschaffung einer Ultraschallzahnbürste.

 

 

 

 

 

Zusatzeinkommen gesucht?

Dann werden Sie doch Partner! Nebenher oder hauptberuflich Geld verdienen - oder Karriere von zu Hause. Als Team-Partner arbeiten Sie in einem Markt ohne Krisen mit enormen Wachstumsmöglichkeiten.

 

 

Unsere Kooperationspartner:

Das besondere Geschenk 

Kostbare Bio-Produkte sind für jeden etwas!

Ob Öle, Honig odersonsitge Kostbarkeiten - für jeden lässt sich etwas finden!

 

 

Sie erreichen uns unter:

 

+49 7249 3656

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fa. Hausegger

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.